Fundraising

Gab es Spendenmailings im 19. Jahrhundert?

Wirkt mein Spendenmailing zu teuer?

Das Problem gibt es schon länger, als Sie denken…

Auch im digitalisierten Zeitalter von Facebook, Instagram & Co. ist das klassische Mailing, auf Papier gedruckt und per Post verschickt, eine wichtige Säule im Fundraising der meisten Organisationen. Wie klassisch das Mailing tatsächlich ist und dass es bereits im England des 19. Jahrhunderts durchaus keine Seltenheit war, zeigt der folgende Ausschnitt aus Charles Dickens` Roman „Unser gemeinsamer Freund“ („Our Mutual Friend“), erschienen 1865. Darin nimmt der große viktorianische Autor mit kritischer Ironie das Mailing unter die Lupe – ein nicht nur für Fundraiser interessantes zeitgeschichtliches Dokument:

Und dann die Wohltätigkeitsanstalten, meine christlichen Brüder! Meist in Verlegenheit, und doch zugleich so verschwenderisch mit Papier und Druck. Ein großer, dicker Privatbrief mit Doppelporto, der eine Herzogskrone im Siegel trägt. …
„Mein werter Herr, da ich bei dem bevorstehenden Jahresessen des Familiengesellschaftsfonds den Vorsitz führe und tief durchdrungen bin vom großen Nutzen dieser edlen Anstalt und der Wichtigkeit, sie durch eine Förderliste zu unterstützen, … habe ich es übernommen, Sie zu bitten, bei dieser Gelegenheit ein solcher Förderer zu werden. Mit der Bitte um Ihre wohlwollende Antwort vor dem 14. d.M. verbleibe ich, mein werter Herr, Ihr ergebener Linseed.

PS: Der Förderbeitrag ist auf drei Guineen beschränkt.“
Dies ist vom Herzog von Linseed freundlich … hundertweis lithographiert, nur die Adresse …, von einer ganz anderen Hand geschrieben, zeigt eine blasse Individualität.“

– Charles Dickens, 1865.

Wie man sieht, scheint die (mangelnde) Verhältnismäßigkeit zwischen karitativem Anliegen und allzu luxuriöser Anmutung der Fundraisingmaßnahme („Papier und Druck“) schon zu Dickens` Zeit ein Problem gewesen zu sein. Und auch ein „PS“ gab es schon, ebenso wie die Bemühung um eine gewisse, wenn auch nur „blasse“, Personalisiserung des Anschreibens.

Grundbegriffe erfolgreicher Spendenmailings – ein Thema schon vor mehr als 150 Jahren!

Autor

Mehr zum Thema

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü